5. November 2014

BESICHTIGUNGSFAHRT
zum KURHOTEL EUROPA FIT**** Superior - Heviz/Ungarn

MIT GANSL ESSEN

Heviz befindet sich inmitten des malerischen Zala Hügellandes in der Nähe des Balaton. Die Berühmtheit des größten und bekanntesten ungarischen Kurortes ist dem einzigartigen Wasser zu verdanken. Heviz bedeutet übersetzt so viel wie "Heilquelle". Der natürliche Thermal Badesee - er wird auch als "Wundersee" von Heviz bezeichnet - schmückt das Stadtzentrum von Heviz.
Das Kurhotel ist spezialisiert auf Erkrankungen des Bewegungsapparates, Arthritis, Gicht, Bandscheibenvorfällen, Osteoporose und gynäkologische Erkrankungen. Auch wenn Sie das Kurhotel Europa fit schon kennen, ist es sicher interessant für Sie zu sehen, welche Neuheiten es gibt und Sie werden auch erfahren, was die Pläne für die Zukunft sind.

Unser Ausflug wurde so ausgerichtet, dass auch Gäste die schlecht gehen mitmachen können.

Mindestteilnehmeranzahl:   25 Personen. 
Preis pro Person:  € 88,-

Die Plätze im Bus werden wie immer von mir eingeteilt.  Buchen Sie bitte rasch unter der Wiener Tel. Nr.: 01/47 98 400.  Die Bezahlung erfolgt mit Erlagschein
Unter gleich gesinnten Personen einen informativen, schönen Tag erleben, dem Alltag entfliehen und neue Eindrücke sammeln - etwas für das seelische Wohlbefinden tun. Diese Fahrt könnte vielleicht ein Weg sein neue Kontakte zu knüpfen und vielleicht sogar Kurgemeinschaften zu bilden. Das möchte ich Ihnen mit unseren Ausflügen ermöglichen. Machen Sie mit!

 

13. Dezember 2014

Adventmarkt  vor  dem  STIFT ADMONT

Bahnfahrt - Sonderzug 1. Klasse

Stimmungsvoll, beschaulich und besinnlich, so präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in Admont heuer zum 16. Mal. Das Besondere: er wird direkt vom Stift betreut. Ein Geheimtipp unter den Weihnachtsmarktbesuchern, da er nur an drei Tagen und nur am zweiten Wochenende im Dezember geöffnet ist. Von besonderem Interesse ist auch das Benediktiner Stift. Teile seiner Räumlichkeiten und die Bibliothek werden für uns geöffnet.

Streckenbeschreibung:
Abfahrt von Wien - Franz Josephs Bahnhof (Catering an Bord und Service am Platz. Getränke und Speisen im Zug sind extra zu bezahlen), über Tulln, St Pölten und Amstetten. Die Fahrt geht durch das Ennstal mit dem wildromantischen Gesäuse nach Admont. Wir befahren eine der schönsten Eisenbahnstrecken Österreichs. Vom Bahnhof geht es etwa 800 Meter zu Fuß weiter bis zum Stift und dem Adventmarkt.
Mittagessen im Stiftsrestaurant und anschließend Privatführung durch das Stift, die Bibliothek und die Krippenausstellung. Am Weihnachtsmarkt der sich rund um das Stift befindet, erwarten uns Adventbläser, Christkindlwerkstatt und Kunsthandwerk, aber auch Glühwein und Punsch.

Mindestteilnehmeranzahl: 25 Personen 
Preis pro Person: € 88,-

Die Plätze im Zug werden nach Maßgabe der Verfügbarkeit reserviert.  Buchen Sie bitte rasch unter der Wiener Tel. Nr.: 01/47 98 400.  Die Bezahlung erfolgt mit Erlagschein

Unter gleich gesinnten Personen einen informativen, schönen Tag erleben, dem Alltag entfliehen und neue Eindrücke sammeln - etwas für das seelische Wohlbefinden tun. Diese Fahrt könnte vielleicht ein Weg sein neue Kontakte zu knüpfen und vielleicht sogar Kurgemeinschaften zu bilden. Das möchte ich Ihnen mit unseren Ausflügen ermöglichen. Machen Sie mit!

 

Programmänderungen,  Druck- und Satzfehler vorbehalten