Radeln in Ungarn – Hévíz

Wenn Sie hügelige Landstrassen für Ihren Radurlaub bevorzugen, und den Plattensee vom Sattel aus erleben möchten, sogar mit professioneller Tourbegleitung, dann sind Sie bei uns richtig! Hotel Eur�pa fit – das ideale Ziel für Radfahrer aller Generationen

Wir haben alle Vorzüge, die Sie sich wünschen können:

Die Hévizer Umgebung mit einem Radweg zum Plattensee bietet ideale Radwege jeder Kategorie durch die schönsten Landschaften der Region. Das besonders Angenehme daran ist, dass Sie sich nachher in unserer Therme entspannen können!

Radeln + Wellness gehören zu unseren hervorragenden Aktivangeboten.

Bei uns können Sie nicht nur Räder ausleihen, sondern Sie erhalten dazu an unseren Infoabenden Routen-Auskünfte samt dem nötigen Kartenmaterial.

Wir sichern Ihnen eine kostenlose Unterbringung und Deponierung der Fahrräder in der Tiefgarage unseres Hotels zu.

Wir haben folgende Dienstleistungen gegen Gebühr:

Radtouren

Tour 1:

Durch typische westungarische Landschaft durch Wälder, vorbei an den kleinen durch Weinbau geprägten Dörfern in das Keszthely Hügelland. Diese ruhige Tour ist Natur pur.(je nach Wahl 50 bis 61 km)

Tour 2:

Ausflug in das kleine Städtchen Keszthely mit der Möglichkeit einer der bedeutensten Schlösser Westungarns das berühmte Schloss Festetics zu besuchen und weiter zum See.(je nach Wahl 20 bis 30 km)

Tour 3:

Mit Recht wird die Umgebung des Balatons auch die ungarische Thermalregion genannt. Diese Tour führt teils durch ungarische �Puszta� vorbei an Weinbergen zu 2 der zahlreichen Thermalbäder nämlich Zalaszentgrot und Kehidakustany. (je nach Wahl 50 bis 74 km)

Tour 4:

Radtour zum Kis-Balaton (Kleiner Plattensee), der dank seiner Bedeutung für den Naturschutz in die Liste der international herausragenden Vogelnistplätze aufgenommen wurde. Teile dieses streng unter Schutz gestellten Territoriums dienen als Büffelreservat. Möglichkeit zur Besichtigung des Kis Balaton Museums und des Büffelreservats. (je nach Wahl 66 bis 78 km)

Tour 5:

Bereits von Weitem sieht man die auf einem knapp 100m hohen Felsen errichtete Burg Sümeg (zu besichtigen). Bei der Rückfahrt Möglichkeit den größten ungarischen Stupa (buddhistischer Tempel) zu besichtigen. (je nach Wahl 60 bis 80 km)

Tour 6:

Durch Wald und Wiesen vorbei an den fruchtbaren Hängen des Kalibeckens nach Tapolca. Nach der Bootsfahrt (fakultativ) im unterirdischen Höhlensee lädt der hübsche Ortskern am Mühlenteich zum Verweilen ein. (je nach Wahl 82 bis 90 km)

Tour 7:

Bei der "kleinen Plattenseeumrundung" geht es am Plattenseeradweg nach Blatonmaria dann per Schiff (nicht im Paket inc.) an die andere Seeseite nach Balatongyörök oder Szigliget (Möglichkeit einer Burgbesichtigung und Stärkung im berühmten Estherhazykeller). (je nach Wahl 45 bis 65 km)
Tour 7 ist nicht immer durchführbar, abhängig vom Schiff-Fahrplan der Vor/Haupt und Nachsaison.

Radeln macht richtig Spass!